Natürlich besser

  Unternehmen

1850 gründete Jakob Häussling eine Wattefabrik in Lambrecht/Pfalz. Im Jahr 1936 begann man mit der Verarbeitung von Bettfedern. 1969 zog das Unternehmen mit der Abteilung Bettfedern, der Näherei und der Konfektion nach Neustadt an der Weinstraße um. Seit diesem Zeitpunkt werden alle möglichen Mittel zur optimalen Verarbeitung von Daunen und Federn genutzt. Häussling-Bettwaren stehen für Wohlbehagen und Ruhe.

 

1989 erfolgte die Übernahme der Firma durch Herrn Herbert Neumeyer, f.a.n. frankenstolz Schlafkomfort. Dank der getätigten massiven Investitionen durch den neuen Inhaber, steht das heutige Unternehmen mit an der Spitze der produzierenden Bettfedernfirmen. Sowohl Endverbraucher als auch der gute Bettenfachhandel vertrauen auf die Kompetenz von Häussling. Namhafte Großanbieter führen die Pfälzer Produkte in Ihrem Sortiment. Häussling-Bettwaren sind ökologisch wertvolle und moderne Schlafprodukte.

 

Strenge, selbst auferlegte Kontrollmechanismen während der Fertigung sind oberstes Gebot zum Wohle des Kunden. Der Einsatz modernster Fülltechnik in der Bettenproduktion gewährleistet einen gleichbleibend hohen Qualitätsstandard.